Dunkle Wasser

Dunkle Wasser free Dunkle Wasser , Dunkle Wasser pdf, Dunkle Wasser pdf free,Dunkle Wasser pdf download, Dunkle Wasser epub, Dunkle Wasser ebook, Dunkle Wasser read online, Dunkle Wasser pdf download, Dunkle Wasser epub, Dunkle Wasser kindle, Dunkle Wasser Mobi – PDF Epub Dunkle Wasser Author Mary Jane Beaufrand Bandcamptomp3.co.uk Als Veronica Eines Tages Die Leiche Der Kleinen Karen Am Ufer Des Santiam River Findet, Ist Sie Bis Ins Mark Ersch Ttert Sie Kann Nicht Glauben, Dass Karen Einem Unfall Zum Opfer Gefallen Ist Aber Wer W Re In Der Lage, Einem Kleinen M Dchen So Etwas Anzutun Besessen Davon, Karens Tod Aufzukl Ren, Dringt Veronica Immer Weiter In Die W Lder Rund Um Den Wilden Fluss Vor Doch Sie Ahnt Nicht, Welch Dunkles Geheimnis Sich In Ihnen Tiefen Verbirgt Und Pl Tzlich Muss Veronica Selbst Um Ihr Leben Rennen Kann man innerhalb von ein paar Stunden lesen und fand ich nicht wirklich besonders Die Protagonistin Veronica kam mir von Anfang an ein wenig weinerlich vor andauernd ging es darum, dass es ihr schlecht ging, niemand auf sie achtete und sie den Umzug hasste Eine Weile hab ich es auch verstanden es hat sich in ihrem Umfeld ja wirklich niemand f r sie interessiert , aber irgendwann wurde es nervig Egal, was passiert ist, sie hat es immer auf sich selbst bezogen Eine Freundin von mir ist gestorben jetzt habe ICH niemanden Mein Vater hat eine Depression und ICH hab kein Bock drauf.Die Mystery war keine wirkliche Mystery, jedenfalls wurde es am Ende ziemlich unspektakul r gel st und es hat mich an irgendeine schlechte Fernsehserie erinnert Geheimes Drogengesch ft Ernsthaft Wirklich aufgekl rt wurde der Tod von Karen nicht Die L sung wurde zwar angedeutet, aber nicht wirklich ausgeschrieben, sodass man nicht erf hrt, wie genau Karen eigentlich gestorben ist oder wieso sie vor ihrem Tod noch bei Veronicas Haus war.Was mich aber am meisten an dem Buch gest rt hat war, dass es sehr viel Unn tiges gab Fast, als w re die Geschichte am Anfang zehn Seiten lang gewesen und die Autorin musste dann alles mit Unwichtigem auff llen So bekommen wir mehrere Kapitel von Erinnerungen Tr umen, deren einziger Sinn es ist nochmal zu best tigen, dass Karen gerne alleine wandern ging Oh und nat rlich, damit Veronica in Se
Dunkle Wasser hat mir sehr gut gefallen Die Protagonistin Veronica war mir auf Anhieb sympathisch, Mary Beaufrand hat f r mich glaubw rdig geschildert, wie schwer es sein kann, als Teenager seine Freunde zur ck zu lassen, in eine andere Stadt oder besser ins Nirgendwo zu ziehen und einsam zu sein So erging es Veronica in diesem Buch Als sie dann ihre neu gewonnene Freundin tot im Santiam River findet, glaubt sie nicht an einen Unfall und beginnt nach zu forschen.Dieses Buch ist kein Thriller, wie es auf dem Cover betitelt wird, sondern mehr ein Jugenddrama Die Spannung kommt nicht ungez gelt daher, sondern baut sich langsam auf und auch zum Ende hin erlebt man kein knalliges Action Feuerwerk, sondern wird gem chlich und ruhig auf das Finale hin geschoben Das Buch pendelt zwischen traurigen und lustigen Momenten hin und her und dieses Auf und Ab gefiel mir sehr gut.Mein FazitKein Thriller, sondern ein spannendes Jugend